Nachhaltige Wintermode Teil 2

Seit einiger Zeit bin ich Mitglied bei UTOPIA, und die haben mir letzte Woche einen interessanten Newsletter zugeschickt. Es geht da unter anderem um die Frage:
Wie finde ich eine ökologisch und ethisch korrekte Winterjacke.

Nachhaltige Wintermode war ja auch letzten Monat ein großes Thema bei mir: Nachhaltige Mode – Wintermantel kaufen schwer gemacht

Kommentiert bitte (hemmungslos) meinen Blogbeitrag, falls es was Wichtiges dazu zu sagen gibt. Ich bin mir nämlich sehr unsicher, ob ich das richtige Produkt gekauft habe. Ich habe die Firma Yeti auch bei rankabrand angemeldet und hoffe, sie ist bald gelistet. Antwort habe ich schon bekommen von rankabrand, aber man muss leider einen Facebook-Account haben, wenn man dafür stimmen möchte, dass Yeti bei rankabrand aufgenommen wird.

Ich habe meine neue Winterjacke inzwischen bei kalten Temperaturen auf dem Fahrrad austesten können und bin begeistert. Die Jacke ist auch wirklich ultraleicht, es gibt sehr schöne kräftige Farben und als Frau sieht man auch nicht aus wie ein dicker, fetter Schneemann.

Winterlichte GrĂĽĂźe aus Hamburg — Sustine.

Dieser Beitrag wurde unter Mode veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>